Skip to main content

Insel Usedom

1906 Sonnenscheinstunden – die Insel Usedom ist die im Durchschnitt sonnenscheinreichste Region Deutschlands. Besuchen Sie die Ostseeinsel und schnappen Sie sich ein paar der wärmenden Sonnenstrahlen!

Erholsamer Urlaub an der Ostsee – an dem 42 km langen Sandstrand, zwischen zahlreichen Naturschutzgebieten und mit dem Naturpark Insel Usedom nebenan ist das ein Leichtes. Perfekte Voraussetzungen für Ihren Ostseeurlaub zum Seele baumeln lassen. Kleine und große Wasserratten kommen ebenso auf Ihre Kosten wie auch Naturliebhaber, Sonnenanbeter, Geschichtsinteressierte und Sportskanonen. Jung und Alt sind von der Riesen-Rutsche am Zinnowitzer Strand fasziniert. Weiterhin begeistert der Kletterwald in Pudagla und die Phänomenta in Peenemünde, in der man einmal im Leben den Astronauten in sich wecken kann.

Kaiser Wilhelm, Bernhard von Bülow, Maxim Gorki und Theodor Fontane haben schon damals den Charme der imposanten Kaiser-, Bernstein- und Seebäder erkannt und sind dem Zauber, der von ihnen ausgeht, erlegen. Kurhäuser im Stil der Bäderarchitektur und eindrucksvolle Villen erzählen noch heute von der Zeit der Sommerresidenzen der wohlhabenden Bürger und Adligen aus dem 19. Und 20. Jahrhundert.

Die Sonneninsel Usedom verzaubert nicht nur mit der idyllischen Natur, den vielseitigen Freizeitangeboten und den traumhaften Sandstränden. Entdecken Sie die lauschigen Ecken und beeindruckenden Seebäder bei einer Fahrradtour entlang der breiten Promenaden und bestens ausgeschilderten Rad- und Wanderwege.

Unterkünfte

Hier finden Sie die Richtige

Kurverwaltung Ostseebad Zinnowitz

 

Unser Service:

  • Zimmernachweis / Zimmervermittlung
  • Verkauf von Informationsmaterial und Souvenirs
  • Kartenvorverkauf für Veranstaltungen
  • Ortsführungen, Diavorträge
  • Geführte Fuß- und Radwanderungen

 

 

 

Das 700jährige Zinnowitz gehört zu den schönsten Seebädern auf der Insel Usedom. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden Hotels und Pensionen in beeindruckender Architektur, die liebevoll erhalten und inzwischen restauriert wurden und gemeinsam mit der großzügig angelegten Promenade ein einmaliges Bild ergeben. Wie in den 20er und 30er Jahren werden von der Zinnowitzer Seebrücke aus Fahrten bis nach Swinemünde (Polen) angeboten. Vom idyllischen Yachthafen am Achterwasser sind verschiedene Wasserausflüge möglich.

 

Zwischen Ostsee und Achterwasser, an einer der schmalsten Stellen Usedoms gelegen, ist der Ort umgeben von Buchen-, Eichen- und Nadelwald. Der Strand in Zinnowitz ist ein flach abfallender weißer Sandstrand von ca. 3 km Länge und 40 m Breite. Es gibt gesondert ausgewiesene Strandabschnitte für Hunde und Pferde. Zur Zinnowitz Homepage