Homepage

Kanu und Kajak

Entstanden in der letzten Eiszeit sind sie die letzten unverbauten Flusstäler Westeuropas. Der Ostsee zu winden sich Flüsse, an denen Biber, Seeadler und Eisvogel zu Hause sind. Reste Slawischer Burgen und Klöster, Wikingersiedlungen erzählen Geschichte.

Geführte Kanutouren in kleinen Gruppen oder individuelle Kanutouren mit Betreuung durch den Veranstalter. Übernachtung im Zelt oder im Hotel. Verschiedene Kanutouren Anbieter, vermittelt durch den Fremdenverkehrsverband Vorpommern.

 
Kanureisen mit vorreservierter Übernachtung

- geführt oder nicht geführt
- individuell oder in der Gruppe
- Übernachtung im Hotel oder im Zelt
- von verschiedenen Anbietern
- finden Sie hier:

Achtung Biber!

Auf über 100 Kilometern schlängelt sich die weitgehend naturbelassene Peene vom Kummerower See bis zu Ihrer Mündung in die Ostsee durch das Vorpommersche Küstenvorland. Die Uferbereiche des Flusses sind geprägt von dichter Vegetation, welche unzähligen Tierarten einen idealen Lebensraum bietet. Erleben Sie einen Urlaub voller Abenteuer und verbinden Sie die Elemente Wasser und Sport.

Auf ruhigen Flüssen, geschützten Boddengewässern und der weiten Ostsee

Paddeln Sie im Kanu vorbei an sanft hügeligen Wäldern, grünen Wiesen und gelben Feldern. Reiten Sie im Kajak auf den Wellen. Oder erleben Sie einen entspannten Hausbooturlaub auf einem der Flüsse oder Seen des Ostseelandes.

Wasserwanderrastplatz an der Peene

Am Entensteig in der Hanse- und Lilienthalstadt Anklam steigen jetzt nicht mehr nur Enten, sondern auch Wasserwanderer in die Peene.

In diesem Jahr wurde dort ein neuer  Wasserwanderrastplatz eröffnet. Damit schließt sich die bisherige Lücke zwischen dem zwölf Kilometer flussaufwärts gelegenen Stolpe bis nach Kamp am Peenestrom


 
 ★ Seite empfehlen         
 ★ Seite drucken         
 ★ Seite merken         
 ★ Zur Merkliste         

[ Vorpommern | NaturreichUsedom | Stralsund | Jetzt-Ostsee | Ostsee-Radtouren | Ferienhäuser Ostsee]

[ Fotonachweis | Servicelinks Urlaubspartner | Ostsee-Urlaub.Blog ]

Tourismusverband Vorpommern e.V.
Copyright 1998 - 2012 All Rights reserved